Wellness für meine Seele – 5 Tipps die mich wieder in meine Mitte bringen

Wie oft passierte es mir, dass ich während des Tages so beschäftigt bin und mir keine richtige Pause gönne? Ehrlich gesagt, ziemlich oft.  Und das obwohl ich doch gelernt habe, wie wichtig es ist gut für sich selbst zu sorgen. Dazu gehören natürlich auch genügend Auszeiten, damit der Körper sich entspannen und die Seele wieder auftanken kann. Als  Erinnerung für mich, hier ein paar Tipps um wieder in meine Mitte zu kommen und vielleicht sind auch ein paar Tipps für dich dabei.

„Wellness für meine Seele – 5 Tipps die mich wieder in meine Mitte bringen“ weiterlesen

Raus aus dem Alltag – rein ins Glück

Vorletzte Woche habe ich über meinen Kurz-Urlaub berichtet. Ein Auszeit zum Auftanken, Entspannen und zu mir kommen. Eine gute Freundin von mir hat hierfür einen wunderschönen Begriff gefunden. Pippi-Langstrumpf-Urlaub. Und ich finde dieser Begriff umschreibt es einfach perfekt. Ein paar Tage frei vom Alltag, tun und lassen wonach dir gerade der Kopf steht, ungezwungen und frei. Einfach mal wieder Kind sein, ohne Sorgen, Erwartungen und Ziele. Wie klingt das für dich? Wenn du magst, dann lade ich dich ein für ein paar Stunden, einen Tag oder sogar für einen kurzen Urlaub, deinen Alltag zu parken und mit mir auf ein Entdeckungsreise zu gehen.

„Raus aus dem Alltag – rein ins Glück“ weiterlesen

Kennt Ihr schon Yoga-Meditation? – Werbung

Seit meiner Ausbildung zum Transformations-Therapeuten ist meditieren für mich kein Fremdwort mehr. Doch davor hatte ich eine ganz andere Vorstellung, was Meditation ist und ob das für mich geeignet ist. Ich dachte, meditieren kann man nur wenn man jahrelange geübt hat und wenn man einen spirituellen Glauben besitzt. Meditieren, hatte für mich immer den Touch des spirituellen und weniger des bodenständigen. Also habe ich mich da erst einmal nicht so richtig dran getraut.

„Kennt Ihr schon Yoga-Meditation? – Werbung“ weiterlesen