Fühl-dich-gut-Freitag ~ Fürsorge

Es ist wieder Fühl-dich-gut-Freitag und der Impuls für heute lautet:
*Fürsorge*

Achte heute auf die Schwingung deines Körpers! Wenn du lernst, noch etwas mehr auf dich zu achten, stärkst du damit dein ganzes körperliches System. Schenke dir heute Liebe.

Es ist jetzt deine Aufgabe, einen Ruhepunkt für dich selbst zu finden. Und – obwohl alle Kraft und Stärke von innen kommt, hat unser Körper seine Grenzen. Respektiere sie, und dir wird alle Kraft der Welt zur Verfügung stehen.

Fühl-dich-gut-Freitag – Die Urmutter

Meine Botschaft für den Fühl-dich-gut-Freitag lautet heute:

Wahre Güte ist immer ein Geschenk! Wen sie berührt, dessen Herz öffnet sich und spiegelt diese Liebe in tiefer Dankbarkeit zurück.
Du hast ebenfalls die Stärke in dir. Laß dein Inneres Licht und deine Liebe sichtbar werden. Öffne dich der Quelle deiner weiblichen Kraft. Nimm dich selbst in den Arm und nimm dich ohne Vorbehalte an. Wende dich jetzt der Kraft deiner inneren Frau zu.

Vertraue der nie versiegenden Quelle deines Herzens und lasse die heilende Kraft der Fürsorge auch nach außen fließen.

Angst oder Liebe

Aus welchem Antrieb heraus lasse ich mich leiten? – Aus Angst oder aus Liebe
Was ist mein Motor? – Die Angst oder die Liebe
Was lässt mich morgens aufstehen? – Die Angst oder die Liebe
Welches Gefühl begleitet mich durch den Tag? – Ist es die Angst oder ist es die Liebe
Was bestimmt mein Handeln? – Angst oder Liebe
„Angst oder Liebe“ weiterlesen

Die Schuld

Ich fühle mich schuldig…
Mein Herz weiß, es ist nichts schlimmes…
Doch ich zweifle an meinem Herzen…
Höre auf meinen Kopf…
Höre auf andere und stehe nicht zu mir…

Ich zweifle an meinem Herzen….
Ich zweifle an mir….
Aus Angst…
Und nicht aus Liebe…

Wovor habe ich Angst?

Ich habe Angst davor, dass ich maßlos werde…
Ich habe Angst davor, dass ich es nicht kontrollieren kann…
Ich habe Angst davor, dass es zu groß wird und mich und andere verschlingt….
Ich habe Angst davor, anderen Schmerzen zuzufügen…

Ich will nicht mehr Schuld sein…

Was kann ich tun?

Wenn du dem Zweifel mit Angst begegnest,
dann hältst du dich gefangen in deiner Schuld…

Wenn du dem Zweifel mit Liebe begegnest,
dann wachsen deine Flügel und du bist frei…