Fühl-dich-gut-Freitag – Lasse deine Träume Wirklichkeit werden

Meine Botschaft für den Fühl-dich-gut-Freitag lautet heute:
*Lass deine Träume wahr werden*

Schmiede Pläne und überlege, wie du vorgehen kannst, um deine Träume und Ziele zu verwirklichen. Deine Träume können wahr werden. Dies ist die Zeit, in der du in der Lage bist, detaillierte Planungen umzusetzen, um deine Träume Wirklichkeit werden zu lassen und Ziele in die Realität umzusetzen. Sei jetzt pragmatisch und stehe mit beiden Beinen fest auf der Erde. Lass dich nicht ablenken und halte dich an das was für dich möglich und erreichbar ist. Unternimm erste Schritte, die dich deinen Träumen näher bringt.

Schritt für Schritt kommt Veränderung

Kennt ihr das? Ihr habt euch zurückgezogen und wollt in Ruhe vielleicht Musik hören, ein Buch lesen oder meditieren und kaum dass ihr euch hingesetzt habt, kommt jemand vorbei oder es klingelt das Telefon. Es ist auch immer sehr wichtig. Entweder sollst du sofort zuhören oder helfen oder etwas erledigen. Früher war das in 9 von 10 Fällen so. Mittlerweile ist es schon deutlich besser geworden. Doch wenn es passiert, dann ärgere ich mich immer noch. Am meisten ärgere ich mich dann über mich selbst. Mittlerweile habe ich schon gelernt, auch mal Nein zu sagen oder es auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Das funktioniert nicht immer, aber immer öfter.

„Schritt für Schritt kommt Veränderung“ weiterlesen

Music is the key

Morgen beginnt meine vorletzte Seminareinheit der Transformationsausbildung. Ich finde das ist ein guter Zeitpunkt für mich einmal zurückzublicken und meinen Weg zu würdigen. Ich bin so dankbar für das letzte Jahr, für diese Ausbildung und den Weg zu mir selbst. Mir ist klar, dass dieser Weg nicht mit dem Ende der Ausbildung aufhört, sondern dass es jetzt erst anfängt. Um es mit den Worten meines Seminarleiters zu sagen: „Ich zeige euch die einzelnen Noten und spielen dürft ihr alleine.“ Ich fand und finde diesen Vergleich wunderschön. Auch wenn ich am Anfang der Ausbildung nur die Worte gehört und verstanden habe, fange ich nun an die Bedeutung dieser Worte zu fühlen und sie in meinem Herzen zu tragen.

„Music is the key“ weiterlesen

Hör´endlich auf dich anzustrengen!

Gleich heute Morgen, ich war noch nicht richtig wach, fing mein innerer Antreiber schon wieder an auf mich einzureden. Mir Fragen zu stellen und Aufgaben zu erteilen. So was wie: „Steh endlich auf und gehe mit dem Hund raus“ oder „es ist schon fast 7.00 Uhr und du liegst immer noch im Bett“.

An normalen Werktagen stehe ich auch früh auf aber doch nicht in den Osterferien. Es gibt im Moment keinen Grund für mich früh aufzustehen und trotzdem setze ich mich selbst ständig unter Druck.

„Hör´endlich auf dich anzustrengen!“ weiterlesen